Pink Floyd | Konzert Atom Heart Mother World Tour: Live at Pompeii ’71


Allgemeines Publikum (FSK 0)


Verfügbare Formate

YouTube

•••

Dailymotion

••••

Vimeo

•••••

Format
Qualität

Öffne die Playlist mit dem gewünschten Format, oder spiele sie hier mit seinem eingebetteten Player ab.

BESCHREIBUNG
KÜNSTLER | MUSIK | KONZERT

PINK FLOYD

Atom Heart Mother World Tour

Live in Pompeji

1971

TRACKLISTE

01 ▸ Pink Floyd - Pompeii [Live] - 1971 •
02 ▸ Pink Floyd - Echoes, Part 1 [Live] - 1971 •
03 ▸ Pink Floyd - Careful with That Axe, Eugene [Live] - 1971 •
04 ▸ Pink Floyd - A Saucerful of Secrets [Live] - 1971 •
05 ▸ Pink Floyd - One of These Days [Live] - 1971 •
06 ▸ Pink Floyd - Set the Controls for the Heart of the Sun [Live] - 1971 •
07 ▸ Pink Floyd - Mademoiselle Nobs [Live] - 1971 •
08 ▸ Pink Floyd - Echoes, Part 2 [Live] - 1971 •

KÜNSTLER

Pink Floyd

(Syd Barrett, Roger Waters, Richard Wright, Nick Mason, David Gilmour)

[1965-2015], London, Greater London, Vereinigtes Königreich


#pinkfloyd

· Biografie
Pink Floyd war eine 1965 gegründete britische Rockband. Mit ihrer Musik und der visuellen Gestaltung ihrer Platten und Bühnenauftritte schuf sie einen seinerzeit neuartigen Stil. Die Angaben über die Anzahl ihrer verkauften Tonträger schwanken zwischen 260 und 300 Millionen. Pink Floyd gehört damit zu den erfolgreichsten Bands überhaupt. Das Konzeptalbum The Dark Side of the Moon ist das weltweit drittmeistverkaufte Album und das Konzeptalbum The Wall das meistverkaufte Doppelalbum.
Pink Floyd: Live at Pompeii ist ein Musikfilm aus dem Jahre 1972 von Adrian Maben, der die britische Band Pink Floyd bei der Aufführung von sechs ihrer Songs im Amphitheater in Pompeji, Italien zeigt.
Die Aufführung der Songs Echoes, A Saucerful of Secrets und One of These Days wurde zwischen dem 4. Oktober 1971 und 7. Oktober 1971 aufgenommen. Die restlichen Songs des Films wurden in einem Studio in Paris zwischen 1971 und Anfang 1972 aufgenommen. Diese Version des Films wurde im September 1972 in die Kinos gebracht und ist auch als Bonusmaterial auf der DVD-Version des Films zu sehen.
Im August 1974 wurde eine weitere Version des Films veröffentlicht, die den bisherigen Film mit Studioaufnahmen in den Abbey Road Studios ergänzte. Die Aufnahmen zeigten die Musiker bei der Erstellung des Albums The Dark Side of the Moon. Die Filmaufnahmen waren nachgestellt, da die Band zu diesem Zeitpunkt mit den Aufzeichnungen zum Album fertig war und schon die Abmischung vornahm.


Weiterlesen · Von Wikipedia, die kostenlose Enzyklopädie

-


WELCHES FORMAT?


Video

YouTube



Dailymotion


-


FÜR WELCHES PUBLIKUM?

Empfohlene Publikum...


Allgemeines Publikum (FSK 0)


Geeignet für alle.

-


DU WIRST AUCH MÖGEN...


Verwandte Playlists...

-


DU KÖNNTEST MÖGEN...


Kürzlich veröffentlicht...

-


© Potoclips.com