-M- (Matthieu Chedid) | Concert Le Tour de -M- ’00

Künstler | Musik | Konzert
Spotify Deezer Soundcloud YouTube
YouTube

Höre und schaue diese Playliste auf die Plattformen oben an oder einfach mit den eingebetteten Player unten, ohne die Seite zu verlassen.

Trackliste


01 – -M- (Matthieu Chedid) – Prélude [Live] – 2000
02 – -M- (Matthieu Chedid) – Je Dis Aime [Live] – 2000
03 – -M- (Matthieu Chedid) – Monde Virtuel [Live] – 2000
04 – -M- (Matthieu Chedid) – Faut Oublier [Live] – 2000
05 – -M- (Matthieu Chedid) – Souvenir du Futur [Live] – 2000
06 – -M- (Matthieu Chedid) – L’Amour Ma Thématique [Live] – 2000
07 – -M- (Matthieu Chedid) – Le Mec Hamac [Live] – 2000
08 – -M- (Matthieu Chedid) – La Fleur [Live] – 2000
09 – -M- (Matthieu Chedid) – Emilie 1000 volts [Live] – 2000
10 – -M- (Matthieu Chedid) – Onde Sensuelle [Live] – 2000
11 – -M- (Matthieu Chedid) – Au Suivant [Live] – 2000
12 – -M- (Matthieu Chedid) – Le Complexe du Cornflakes [Live] – 2000
13 – -M- (Matthieu Chedid) – Cardiac Danse [Live] – 2000
14 – -M- (Matthieu Chedid) – À Celle Qui Dure [Live] – 2000
15 – -M- (Matthieu Chedid) – Close to Me [Live] – 2000
16 – -M- (Matthieu Chedid) – La Pluie [Live] – 2000
17 – -M- (Matthieu Chedid) – Mama Sam [Live] – 2000
18 – -M- (Matthieu Chedid) – Bonoboo [Live] – 2000
19 – -M- (Matthieu Chedid) – Machistador [Live] – 2000
20 – -M- (Matthieu Chedid) – Nostalgic du Cool [Live] – 2000
21 – -M- (Matthieu Chedid) – Je Dis Aime [Live] – 2000


ID

-M- | #M_Chedid
(Matthieu Chedid)
[1971-…], Boulogne-Billancourt, Île-de-France, Frankreich

Biografie


Matthieu Chedid, auch bekannt unter seinem Pseudonym ‑M-, ist ein französischer Rocksänger und Gitarrist.

Sein erstes Album, Le Baptême, erschien im Jahr 1997, das er zusammen mit Phillippe Zdar (Cassius) aufnahm. Es enthält unter anderem das Lied « Machistador », das zu einem großen Erfolg wurde. Bei den Francofolies de la Rochelle von 1998 erhielt er den kanadischen Félix-Leclerc-Preis von einer Stiftung, die junge und talentierte Sänger fördert. 1999 folgte sein Album Je Dis Aime, worauf sich unter anderem die Titel « Je Dis Aime » und Bonito befinden, die von seiner Großmutter Andrée Chedid verfasst wurden. Für dieses Album erhielt er im Jahr 2000 zwei Preise beim französischen Musikpreis Victoires de la Musique. Dem Album folgte eine Tour, bei der Matthieu Chedid unter anderem einen Auftritt im Olympia in Paris hatte, der auf einer DVD mit dem Titel Le Tour de -M- » veröffentlicht wurde. Überdies komponierte Chedid ein Album von Vanessa Paradis.

The “Le Tour de -M-” concert was recorded at the Olympia theater in Paris on the 24th November 2000.
[Wikipedia]

Weiterlesen · Von Wikipedia, die kostenlose Enzyklopädie


Eingebettete Player

YouTube


Mehr Titel?

-M- (Matthieu Chedid) - Best of 98-17-M- (Matthieu Chedid) - Le Tour de -M- - 2000

Mehr Konzerte ?

  • Les Thugs - Concert Come On, People ! 2008
    Les Thugs | Konzert Come On People: Live in Angers ’08
  • Prince -The Undertaker - 1993
    Prince | The Undertaker – 1993
  • Muse - Haarp - Live From Wembley Stadium 2007
    Muse | Konzert Black Holes and Revelations Tour: HAARP – Live in Wembley ’07
  • Ibeyi - Concert Live at Le Trianon 2015
    Ibeyi | Konzert Live at Le Trianon ’15
  • Kylie Minogue - Concert Showgirl - The Greatest Hits Tour 2005
    Kylie Minogue | Konzert Showgirl – The Greatest Hits Tour: Live ’05
  • Sting - Concert at the Bataclan ’16
    Sting | Konzert im Bataclan ’16
  • David Bowie - Ziggy Stardust Concert Hammersmith Odeon 1973
    David Bowie | Konzert Ziggy Stardust Tour: Ziggy Stardust and the Spiders from Mars ’73
  • Pet Shop Boys - Performance Tour - 1991
    Pet Shop Boys | Concert Performance Tour ’91
  • Kylie Minogue - Concert Kylie Christmas Tour- Live at the Royal Albert Hall - 2015
    Kylie Minogue | Konzert Kylie Christmas: Live From the Royal Albert Hall ’15
  • Bruce Springsteen & The E Street Band - Concert Darkness Tour- Live @ Capitol Theatre 1978
    Bruce Springsteen & The E Street Band | Konzert Darkness Tour Live @ Capitol Theatre 1978
  • The Dead Weather
    The Dead Weather | Konzert Live @ Glastonbury 2010
  • Hall & Oates - Concert Out of Tokyo 1988
    Daryl Hall & John Oates | Konzert Ooh Yeah! Tour: Out of Tokyo Live ’88

Andere Wünsche?

Die komplette Kollektion der playlists ist über das Menü verfügbar.

Fehlt ein Titel? Einen Titel hinzufügen? Sende deine Anfrage an request@potoclips.com. Service ist nur für registrierte Potoclipers verfügbar.

Gute Session! Hab Spaß!