Mozart: Große Messe in c-Moll | Arsys Bourgogne & Camerata Salzburg, ’11

Künstler | Musik | Konzert
Spotify Deezer Soundcloud YouTube
YouTube

Höre und schaue diese Playliste auf die Plattformen oben an oder einfach mit den eingebetteten Player unten, ohne die Seite zu verlassen.

Trackliste


Kyrie:
1. Kyrie, Andante moderato: Chor und Sopran-Solo

Gloria:
2. Gloria in excelsis Deo, Allegro vivace: Chor
3. Laudamus te, Allegro aperto: Arie für Sopran-Solo
4. Gratias agimus tibi, Adagio: Chor
5. Domine Deus, Allegro moderato: Duett für zwei Soprane
6. Qui tollis, Largo: Doppelchor (8-stimmiger Chor)
7. Quoniam tu solus, Allegro: Terzett für zwei Soprane und Tenor-Solo
8. Jesu Christe, Adagio: Chor
9. Cum Sancto Spiritu, Alla breve: Chor

Credo:
10. Credo in unum Deum, Allegro maestoso: Chor
11. Et incarnatus est: Andante: Arie für Sopran

Sanctus:
12. Sanctus, Largo – Allegro comodo: Doppelchor (8-stimmiger Chor)
13. Benedictus, Allegro comodo: Solisten-Quartett und Doppelchor


ID

Wolfgang Amadeus Mozart | #wolfgangamadeusmozart
[1756-1791], Salzburg, Salzburg, Österreich

Biografie


Wolfgang Amadeus Mozart war ein Salzburger Musiker und Komponist der Wiener Klassik.

Sein umfangreiches Werk genießt weltweite Popularität und gehört zum bedeutendsten im Repertoire klassischer Musik. Er selbst nannte sich meist Wolfgang Amadé Mozart.

Die Große Messe in c-Moll von Mozart, KV 427 (KV6 417a), entstand 1782 und ist, obwohl unvollendet, eine der herausragenden Messvertonungen der europäischen Musikgeschichte. Die Bezeichnung „Große Messe“ ist ein späteres Attribut. Formal gehört das Werk zum Typus der Missa solemnis. Die Originalhandschrift befindet sich in der Staatsbibliothek zu Berlin/Preußischer Kulturbesitz (Musikabteilung) unter der Signatur Mus.ms. autogr. W. A. Mozart KV 427.

The recording shows the Arsys Bourgogne, the Camerata Salzburg and the conductor Pierre Cao, for a concert given at the Basilique Sainte-Marie-Madeleine on August 27, 2011 during the Rencontres Musicales de Vézelay.

Soprano: Dorothee Mields
Alto: Marianne Beate Kielland
Tenor: Markus Schäfer
Bass: Tijl Faveyts

[Wikipedia]

Weiterlesen · Von Wikipedia, die kostenlose Enzyklopädie


Eingebettete Player

YouTube


Andere Wünsche?

Die komplette Kollektion der playlists ist über das Menü verfügbar.

Fehlt ein Titel? Einen Titel hinzufügen? Sende deine Anfrage an request@potoclips.com. Service ist nur für registrierte Potoclipers verfügbar.

Gute Session! Hab Spaß!