Chris (Christine and the Queens) | Best of 11-18

Künstler | Musik | Best of
Spotify Deezer Soundcloud YouTube
Spotify Deezer YouTube

Höre und schaue diese Playliste auf die Plattformen oben an oder einfach mit den eingebetteten Player unten, ohne die Seite zu verlassen.

Trackliste


19 – Chris – La Marcheuse – 2018
18 – Chris – 5 Dollars – 2018
17 – Chris – Doesn’t Matter – 2018
16 – Chris – Doesn’t Matter (Voleur de Soleil) – 2018
15 – Chris & Dâm-Funk – Girlfriend – 2018
14 – Chris & Dâm-Funk – Damn, Dis-Moi – 2018
13 – Christine and the Queens & Booba – Here – 2016
12 – Christine and the Queens – Titled [Christine English Version] – 2015
11 – Christine and the Queens & Perfume Genius – Jonathan – 2015
10 – Christine and the Queens – Paradis Perdus – 2015
9 – Christine and the Queens & Tunji Ige – No Harm Is Done – 2015
8 – Christine and the Queens – Christine – 2014
7 – Christine and the Queens – Saint Claude – 2014
6 – Christine and the Queens & the Name – Wasteland – 2013
5 – Christine and the Queens – The Loving Cup – 2013
4 – Christine and the Queens – Nuit 17 à 52 – 2013
3 – Christine and the Queens & the Name – Distance – 2012
2 – Christine and the Queens – Cripple – 2011
1 – Christine and the Queens – Narcissus Is Back – 2011


ID

Christine and the Queens | #queenschristine
(Heloïse Letissier)
[1988-…], Nantes, Pays de la Loire, Frankreich

Biografie


Héloïse Letissier, besser bekannt unter dem Künstlernamen Christine and the Queens, ist eine französische Singer-Songwriterin und Tänzerin.

Letissiers Musik mischt das klassische französische Chanson mit modernem Rhythm and Blues, angereichert mit Pop- und minimalistischen Electro-Elementen. Ihre Texte wechseln zwischen Englisch und Französisch. Ihre Auftritte sind theatralische Performance-Aktionen.

Zu ihren Einflüssen zählt Letissier die amerikanischen Rapper Frank Ocean und Kanye West, die schwedische Sängerin Fever Ray, Beyoncé, den Chansonnier Daniel Balavoine, Michael Jackson, aber auch Lou Reed und das Album „Ziggy Stardust“ von David Bowie.
[Wikipedia]

Weiterlesen · Von Wikipedia, die kostenlose Enzyklopädie


Gewisse Begegnungen können zu Grossem führen. Die Begegnung mit den Londoner Drag Queens war für Héloïse Létissier, dem Zugpferd von Christine and the Queens ausschlaggebend. Ähnlich wie David Bowie vermischt sie die Genres, zunächst einmal in Bezug auf die Kleider, denn oft erscheint sie in Männeranzügen, und dann in künstlerischer Hinsicht: Ihre Shows sind ein Mix aus Musik, Tanz und Theater. So erklingt ihr bald wuchtiger bald beschwingter Electropop in der Begleitung zahlreicher Tänzer, deren Körper in Lichtshows aufblitzen. Etwas Neues ist in der französischen Musikszene entstanden. Entdecken Sie es!adio produziert,obwohl die Bandmitglieder das Album selbst abmischten.
[Paléo 2015]


Nominierungen & Auszeichnungen
– French Music Awards 2016 – Winner Best Performance
– French Music Awards 2016 – Winner Best Music Video
– French Music Awards 2015 – Winner Best Female Artist
– French Music Awards 2015 – Winner Best Music Video
– French Music Awards 2014 – Nomination Best Breakthrough Performance
[Potoclips.com]


Eingebettete Player

Spotify

Deezer

YouTube


Mehr Titel?

Chris(tine and the Queens) - Best of 11-18Christine and The Queens - Concert Live at Lille Zenith Arena 2015The Name - Zoom 08-13

Mehr ” Best of “?

  • Voyou - Zoom 18-19
    Voyou | Zoom 18-19
  • Jean-Louis Murat - Best of 82-19
    Jean-Louis Murat | Best of 82-19
  • Kavinsky - Best of 06-13
    Kavinsky | Best of 06-13
  • Vampire Weekend - Best of 07-19
    Vampire Weekend | Best of 07-19
  • Metronomy - Best of 06-19
    Metronomy | Best of 06-19
  • De La Soul - Zoom 88-16
    De La Soul | Best of 88-18

Andere Wünsche?

Die komplette Kollektion der playlists ist über das Menü verfügbar.

Fehlt ein Titel? Einen Titel hinzufügen? Sende deine Anfrage an request@potoclips.com. Service ist nur für registrierte Potoclipers verfügbar.

Gute Session! Hab Spaß!

board